Ess dich glücklich mit diesen Lebensmitteln!

Ganz nach dem Motto „Iss dich glücklich“ haben wir eine Liste mit den besten Lebensmitteln erstellt die Sie langfristig garantiert munter machen werden. Zwar hellt Schokolade die Stimmung auf, doch ist sie nur in bestimmten Mengen wirklich gesund und verträglich.

1. Chili

Der in den Chilischoten enthaltene Pflanzenstoff Capsaicin sorgt für reichlich Schärfe in unseren Gerichten. Auch wenn wir zuerst Schmerzen empfinden, schüttet unser Körper Endorphine aus um diese zu lindern. Ist das Brennen im Mund erst einmal weg, sind wir auch deutlich besser gelaunt aufgrund des Botenstoffs Endorphin

2. Bananen

Bananen in großen Mengen können die Stimmung deutlich aufbessern. Denn viel Tryptophan und wenig Eiweiß sind die Voraussetzungen für die Entstehung des Glückshormons. Genau diese Kombination finden wir in der süßen Frucht.

3. Fisch

Untersuchungen haben gezeigt, dass Fischverzehr die Therapie mit Antidepressiva unterstützen kann. Auslöser dafür sind die Omega-3 Fettsäuren sowie ein hoher Vitamin D-Gehalt, welcher in Lachs oder Sardinen enthalten ist. Fisch sollte grundsätzlich in Ihrem Speiseplan Einzug finden, Muntermacher hin oder her.

4. Selen

Rund 200 Mikrogramm des essentiellen Spurenelements Selen täglich können die Symptome für Stimmungschwankungen nachweislich senken. Selen ist vor allem in Vollkornprodukten, Haferflocken, Reis oder auch Nüssen vorzufinden.

5. Vitamin D

Die UVB-Strahlung von der Sonne kurbelt unsere Vitamin D-Produktion an. Doch was wenn uns die Sonne nicht anlächelt? Milchprodukte, wie z.B. Käse oder Joghurt und auch Eier enthalten viel vom Muntermacher Vitamin D.

6.Folsäure und Vitamin B-12

Auch Folsäure und Vitamin B-12 zeigten, dass sie Stimmungsschwankungen vorbeugen können. Das Vitamin B-12 ist besonders in Fleisch, Fisch und Milchprodukten enthalten. Folsäure dagegen in Lachs, Bohnen, Spinat und Brokkoli.

 

Infografik - essen das glücklich macht

6 Nahrungsmittel die uns glücklich machen
4 (80%) 1 Abstimmungen